3. Säule: Privates Sparen

Besteuerung von Auszahlungen der 2. Säule und der gebundenen Selbstvorsorge Säule 3a oder bei Vorbezug für Wohneigentum
Vorsorgekapitalien können für selbstgenutztes Wohneigentum (ohne Zweitwohnung und Ferienhäuser) verpfändet oder vorbezogen werden. In der Pensionskasse ist der maximale Betrag hierfür bis Alter 50 auf die Freizügigkeitsleistung, danach auf die Hälfte der Freizügigkeitsleistung oder die Freizügigkeitsleistung im Alter 50 begrenzt. Bei Verheirateten ist zudem die schriftliche Zustimmung des Gatten nötig. Der Vorbezug resp. die Pfandverwertung wird im Grundbuch eingetragen. Mehr...

Tiefere Besteuerung der Kapitalleistungen aus Vorsorge im Kanton Baselland
Der Landrat hat neue Bestimmungen über die Besteuerung der Kapitalauszahlungen aus Pensionskassen und Säule 3a festgelegt. Die Kapitalleistungen (Staatssteuer) werden neu im Kanton Baselland wie folgt besteuert: Mehr...
DR. MARTIN WECHSLER AG
Experten für berufliche Vorsorge
Hauptstrasse 105
CH-4147 Aesch
Telefon 061 756 60 60
Telefax 061 756 60 10